Coole aktuelle Print-Mode

Ich finde es immer wieder spannend. Was Fashion angeht lassen sich jedes Halbjahr zur selben Zeit viele Modeerscheinungen bewundern. Erstaunlicherweise sind diese Stilrichtungen ziemlich konträr. Es passiert schon mal, dass zur selben Zeit schwarze maskuline Kleidungsstücke trendy sind, während auch mädchenhafte Rüschen-Kollektionen als trendy gelten. Die Mannigfaltigkeit lässt zu, dass für jeden meistens was dabei ist. Auf diese Weise ist für viele Geschmäcker meistens was dabei.

Aktuell sind erneut farbenfrohe Bildmotive top aktuell. Letztere sind bei allen coolen Modehäusern zu beobachten. Ebenfalls vermarktet werden die natürlich in allen Läden vom Billigsegment. Ideenreiche Aufdrucke habe ich zur Zeit unter anderem bei Guess oder Street One beobachtet.

Daran gefällt es mir, wie easy ich sowas selbst machen kann. Kreative Bilderdrucke kann man super selber aussuchen und Oberteile damit veredeln. Dabei kannst du gern Ideen anderer Leute verwenden. Bereits bestehende Entwürfe erhaltet ihr in den Shops, die das Bedrucken von T-Shirts machen. Oft machen die noch andere witzige Sachen wie Liegestühle mit Fotodruck oder sowas. Dabei finde ich auch noch eine breite Auswahl an, welche man bedrucken lassen kann. Da denke ich mir, bevor ich sehr kostspielig ein neues Oberteil mit kreative Print in einem Geschäft kaufe, designe ich sowas eher individuell bei einem guten Online Portal. Hier gibt’s Infos zu Herstellern. Und soll ich euch verraten was der Gipfel ist? Ich kann das Motiv eigenhändig entwerfen und muss dafür ehrlich gesagt höchstens den halben Betrag bezahlen. Das find eich übbrigens auch total cool: Fashion Photography.

Den Großteil der T-Shirtpreise sind derzeit total unpassend. Also geht mein Trend was Shirts angeht in Richtung Handarbeit. Man kann bei den Druck- Anbietern das Kleidungsstück aus einem umfangreichen Web Katalog heraus picken.

Viele Produkte sind von Fair Trade Marken. Es gibt online zusätzlich zahlreiche Motive, welche man für die Gestaltung hernehmen darf. Ab einem angegebenen Bestellwert erlässt der Print Shop häufig die Kosten der Lieferung. Nach meiner Erfahrung scheint die Beständigkeit vollkommen wie bei normalen T-Shirts. Beim Gestalten gibt es sozusagen keine Grenzen. Üblicherweise kann man nur die Mitte verzieren. Für mich reicht das im Allgemeinen. Testet es selber wenn ihr mögt. Hier weiter lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.